Sie befinden sich auf: Gesamtverein > Aktuelles

Aktuelles

Corona-Virus: Maßnahmen und Regelungen des TVA 16.4.2020/14.5.2020

Update vom 14.5.2020:
Der Betrieb von Freiluftsportanlagen zu Trainings- und Übungszwecken ist sei dem ab 11. Mai 2020 unter Auflagen wieder gestattet.
Für den TVA bedeutet dies, dass der Übungsbetrieb der Schützenabteilung mit Einschränkungen wieder aufgenommen werden kann. Einzelheiten dazu auf der Seite Schießen.


16.4..2020
Im Hinblick auf die weitere Entwicklung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und der Gemeinde Altbach sowie die Empfehlungen der Sportverbände hat die Vereinsleitung des TVA folgendes beschlossen:

  1. Der Wettkampf- und Übungsbetrieb im TVA bleibt für alle Sportgruppen bis auf weiteres ausgesetzt.
    Ausnahmen: siehe unter Update oben.

     
  2. Bereits bezahlte Kurse werden nach Wiederaufnahme des Übungsbetriebs nachgeholt.
     
  3. Die für den 21.04.2020 vorgesehene Jugendversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.
     
  4. Die für den 22.05.2020 vorgesehene Hauptversammlung des Gesamtvereins wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.
     
  5. Abteilungsversammlungen können bis auf weiteres ebenfalls nicht durchgeführt werden. Neue Termine sind in Abstimmung mit dem Vorstand/Gesamtverein zu gegebener Zeit zu bestimmen.
     
  6. Die TVA-Geschäftsstelle in der Esslinger Straße 40 bleibt bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. In den regelmäßigen Geschäftszeiten (dienstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr) ist die Geschäftsstelle unmittelbar telefonisch erreichbar (07153/75544), ansonsten läuft wie üblich ein Band.

Wie es mit dem Wettkampf- und Übungsbetrieb, den Veranstaltungen und den Versammlungen weitergeht, wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Die vorstehenden Maßnahmen und Regelungen wurden vom TVA-Vereinsausschuss am 16.04.2020 beschlossen. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben angekündigt, am 30.04.2020 erneut zu beraten und gegebenenfalls weitere veränderte Regelungen zu treffen. Der TVA-Vereinsausschuss wird unmittelbar in der Woche danach die Lage erneut  bewerten und das weitere Vorgehen für den Verein festlegen.            

Dr. Eckhard Barth                     Wolfram Kull                        Frank Weixelmann
(Vorsitzender)                           (Stellv. Vorsitzender)           (Stellv. Vorsitzender)


zurück zur Übersicht