Sie befinden sich auf: Gesamtverein > Aktuelles

Aktuelles

Maierlebnis am Schönbuchtrauf

Nach einer einstündigen Busfahrt durch das Aichtal erreichte am Samstag, 4. Mai   die an diesem Tag 38 Personen umfassende offene Wandergruppe des Turnvereins das Parkgelände beim Waldfriedhof Herrenberg in der Nähe des dortigen Naturfreundehauses. Das Wetter sollte sich an diesem Tag als besser wie allgemein vorhergesagt erweisen. Es schwankte zwischen lichten, trockenen Phasen und mäßigem Regen bei hochstehenden Wolken. Alle waren wettergerecht ausgerüstet. So konnte man in optimistischer Stimmung die etwa 12 km lange und landschaftlich überaus reizvolle Rundtour angehen. Sie führte in Traufnähe durch in frischem Grün stehende Wälder mit einer Reihe aussichtsreicher Wegmarken, wie den Grafenberg, zum mittäglichen Etappenziel, dem Rastplatz Jägergarten. Hier am Sportplatz hatten zwei Sportkameraden vom SV Kay, extra für die TVA-Gruppe, ihr gemütliches kleines Heim geöffnet und Getränke zugänglich gemacht als Beigabe zu den mitgebrachten individuellen Vespern. Für dieses großzügige Entgegenkommen gab es persönliche Trinkgelder von den dankbaren Gästen und, als Anerkennung von Verein zu Verein, eine „ Anfütterung“  des aufgestellten Spendenfußballs der Sportjugend. Nachmittags  führte der Weiterweg in leichtem Auf und Ab durch weitläufige, artenreiche Streuobstbestände mit weiten Blicken über das tiefer liegende Ammertal bis hin zu den Höhen der schemenhaft sich aufbauenden Schwäbischen Alb. Nach kurzem, knackigem Anstieg zur Jagdhütte und daran anschließender erholsamer, flacher Wegstrecke, wurde der Ausgangspunkt der abwechslungsreichen Wanderung erreicht. Der Fischerbus stand wie vereinbart bereit. So konnte es in angenehmer Fahrt hinab nach Herrenberg  und entlang der  Ammer Richtung Tübingen gehen.

Zur Schlusseinkehr war in der Gaststätte des Hofguts Schwärzloch reserviert, und zwar in der Apsis einer ehemaligen Kirche im Nordflügel des Guts. Hier war schon alles für einen geselligen Ausklang bei bodenständigem Essen  und Trinken vorbereitet. Nach problemloser  Rückfahrt verabschiedeten sich an den verschiedenen Haltepunkten in Altbach die Mitwanderer mit Dank für eine erlebnisreiche Tageswanderung, die, deutlich zu spüren, allen gefallen hat.


zurück zur Übersicht


Jahreshauptversammlung

am 17. Mai 2019 fand die Jahreshauptversammlung statt